Altmühlsee Festspiele 2019 - "Paradiso" von Lida Winiewicz

Die Altmühlsee-Festspiele präsentieren vom 28. - 30. Juni in Kooperation mit der Stadt Gunzenhausen und dem Zweckverband Altmühlsee das Strandtheater am Seezentrum Schlungenhof.

Mit einer kleinen Bühne direkt neben der Schiffsanlegestelle - im Hintergrund der See mit einem einmaligen Sonnenuntergang - ist diese Vorstellung am Seezentrum Schlungenhof etwas ganz Besonderes!

Zum Inhalt:

„Paradiso“ von Lida Winiewicz

Eine Bank im Park. Martha ist knapp 80 und wohlsituiert. Die ehemalige Schuldirektorin ist humanistisch gebildet, Mitglied des Vereins zur Wiedereinführung der lateinischen Messe, eloquent und daran gewöhnt, den Ton anzugeben.

Eines Tages trifft sie auf die 30 Jahre jüngere Vicky. Die arbeitslose Krankenschwester ist eher schlicht, strickt für ihr Leben gern und versucht ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Sterbeversicherungen aufzubessern.

Weil beide merken, dass sie voneinander profitieren könnten, nähern sie sich einander zaghaft an. Im Lauf der Zeit entwickeln die beiden eine tiefe Verbundenheit und verleben eine wunderbare Zeit miteinander, bis das Schicksal die Karten neu mischt ...

Lida Winiewicz hat mit „Paradiso“ eine bissige Komödie geschrieben und mit Martha und Vicky zwei Figuren erfunden, die eigensinnig und nachgiebig, schonungslos und verletzlich, liebenswert und egoistisch - eben zutiefst menschlich sind.

Inszenierung Harald Molocher in 8 Szenen

Termine: 28.06.19 / 29.06.19 / 30.06.19 - Beginn jeweils 20:00 Uhr

Spieldauer ca. 90 min. ohne Pause

Tickets unter www.reservix.de und bei alle Reservix-VVK-Stellen.

Eintritt 20,00 EUR freie Platzwahl, 15,00 EUR ermäßigt.